Shihan Dr. Ilija Jorga (8. Dan)


Sport Biographie

Geboren : 15.11.1940 in Belgrad
Beruf : Prof. Univ. : MD. PH. D.
Fachrichtung : 1. Klinikphysiologe / 2. Sportmedizin

1959 Beginn mit dem Karate Training
1959 Erster Lehrer Kilian und V. Jorga
1962 Student von Sensei T. Murakami
1965 Studenten Meister von Serbien
1967 Sho Dan Prüfung bei Sensei Murakami
1968 Erster Kumite Meister von Jugoslawien
1968 Ni Dan Prüfung bei T. Kase
1968 Erster Meister in der freien Kategorie in Zagreb
1968 Ni Dan Prüfung bei St. Raphail
1968 Trainer des Jugoslawischen Karate Teams
1969 3. Platz in Kumite der EKU in Hamburg
1969 Mitglied des Technischen Komitees der EKU
1969 Kumite Meister in Jugoslawien
1970 3. Platz in Kumite der JKA Europa in Brüssel
1970 Technischer Direktor der EKU
1970 5. Platz in Kumite in Tokio WUKO
1970 Kumite Meister der freien Kategorie in Jugoslawien
1971 1. Platz der freien Kategorie der JKA in Europa (AEKF) in London
1971 San Dan Prüfung bei T. Kase
1971 Kumite Meister der freien Kategorie in Jugoslawien
1972 3. Platz in Kumite der JKA in Europa in Mailand
1972 Vize Präsident der WUKO
1972 Kumite Meister der freien Kategorie in Jugoslawien
1973 Kata Meister in Jugoslawien
1975 Yon Dan Prüfung bei T. Kase
1975 Technischer Direktor der EAKF
1976 3. Platz in Kata der EAKF in Mediterranean
1976 1. Platz in Kata der EAKF in Mailand
1976 3. Platz in Kata bei den Weltmeisterschaften der IAKF in Tokio
1977 4. Platz in Kata der IAKF in Tokio
1978 1. Platz in Kata der EAKF in Belgrad
1978 Go Dan Prüfung bei T. Kase
1978 1. Platz in der Karatemeisterschaft in Kairo
1978 2. Platz in Kumite beim Internationalen Karate Cup in Mailand
1980 3. Platz in Kata bei den Weltmeisterschaften der IAKF in Bremen
1980 Gründung des Fudokan in Europa
1982 Roku Dan Prüfung bei T. Kase
1987 Shichi Dan Prüfung bei H. Nishiyama
1988 Leitender Direktor der IFKR
1990 Annahme des Fudokan durch den IFKR H. Nishiyama
1993 Gründung des Fudokan in New York
1993 Präsident des Trad. Fudokan Karate Do in Deutschland
1993 Trainer des Deutschen Teams bei der ITKF
1998 Hachi Dan, San Diego, USA
2000 Technischer Direktor des TKVD